case studies

Tool für "Safe At Work"

Ein Tool für die Präventionsarbeit und Sensibilisierung gegen Unfälle im Arbeitskontext.

Web-App

SPA

Challenge


Die Bundeskampagne „Safe At Work“ macht Präventionsarbeit für Unfälle im Arbeitskontext. Im Rahmen dieser Kampagne wollten sie ihre betriebsinternen Schulungen gegenüber Mitarbeitern und Lehrlingen verbessern. In vielen Berufen ist es wichtig, dass man die 12 Tipps zur Arbeitssicherheit befolgt. Früher wurden diese Tipps via Merkblatt und PowerPoint Präsentation vermittelt, das sollte nun aber modernisiert und erneuert werden.

Desktop Ansicht des Tools für Safe At Work


Lösung


Als Lösung wurde von Code Crush in der Zusammenarbeit mit Tat und Wort, CRK und Alber Visuelle Kommunikation ein neues Schulungstool entwickelt. In diesem Tool werden die 12 Tipps auf eine moderne und frische Art dargestellt. Jeder Absatz im Tipp hat z.B. ein GIF, welches die Aussage unterstreicht. Zudem kann interaktiv Feedback gegeben werden, ein Merkblatt und ein Leitfaden heruntergeladen werden.



Quiz


Wurden die Tipps zur Arbeitssicherheit den Mitarbeitern vorgetragen, so können diese ihr Wissen bei einem Quiz testen. Das Quiz läuft auf optimal auf dem Smartphone und kann via QR-Code von den Mitarbeitern aufgerufen werden. Wenn sie eine Frage falsch beantworten, so müssen sie wieder von vorne beginnen. Das Ziel ist es somit, alle 12 Fragen hintereinander richtig zu beantworten

Mobile Ansicht des Tools für Safe At Work

Endprodukt


Das Tool sowie das Quiz kann unter folgendem Link angeschaut werden: Schulungstool Safe At Work



Video

Nebst dem ganzen Tool wurde auch ein "Intro-Video" von Code Crush animiert. Dies kann hier angeschaut werden:

Was Vérène über uns sagt:

Was Vérène über Code Crush sagt

Für die Jugendkampagne BE SMART WORK SAFE durfte ich mit dem Code Crush Team tolle online Games umsetzen. Neben einer angenehmen Zusammenarbeit und einer professionellen Programmierung hat das Code Crush Team die Projekte insbesondere mit wertvollen konzeptionellen Inputs bereichert. Ich freue mich auf weitere gemeinsame Projekte!

Vérène Gaillard - Inhaberin Tat&Wort Kommunikation GmbH